SHIKOKU (AB KYOTO)

2 Nächte / 3 Tage - EST20G-304

Besonderheiten

PUNKT01BESONDERHEITEN DER TOUR
Dies ist eine kurze Tour für alle, die sich für Spiritualität und die Schönheit der Gärten begeistern. Okayama und Takamatsu beherbergen zwei der schönsten Beispiele japanischer Landschaftsgestaltung. Die Reise führt Sie nach Shikoku, einer Insel mit alten, unveränderten Riten und Traditionen: Sie wohnen einer kunstfertigen Teezeremonie bei, genießen ein typisches Gericht der Region, das Sie selbst kochen werden, und begeben sich auf den legendären Pilgerweg der 88 Tempel!
PUNKT02HOTEL
TAKAMATSU: JR Clement Takamatsu oder gleichwertige Unterkunft
TOKUSHIMA: JR Clement Tokushima oder gleichwertige Unterkunft

Reiseplan

Tag 1 KYOTO - KURASHIKI - OKAYAMA - TAKAMATSU Treffen mit der deutschsprachigen Reiseleitung am Bahnhof Kyoto. *
Ganztägig geführte Tour nach Kurashiki und Okayama mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wir fahren mit dem Shinkansen nach Kurashiki, einem ehemaligen Handelszentrum mit alten Geschäften und Kanälen im historischen Viertel Bikan, das noch viele Spuren seiner Geschichte aufweist. Dort besichtigen wir das ehemalige Haus (Machiya) der reichen Handelsfamilie Ohashi. Es geht weiter mit dem Zug nach Okayama, wo wir die Burg mit ihrer imposanten schwarzen Mauer besuchen, sowie den prachtvollen Koraku-en, einen der drei schönsten Gärten Japans, zwischen dessen Grünflächen und Teichen bereits die Feudalherren flanierten. Fahrt nach Takamatsu auf Shikoku mit der Regionalbahn und dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Hotel. Check-in ab 15 Uhr möglich.

HOTEL JR Hotel Clement Takamatsu oder gleichwertige Unterkunft

* Wir bitten Sie, kein großes Gepäck oder Koffer mit Rollen mit sich zu führen, da dies den Tourablauf behindern kann.
Tag 2 TAKAMATSU - TOKUSHIMA Frühstück im Hotel.
Geführte Ganztagestour in Takamatsu mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wir besichtigen die Stadt Takamatsu, die dank ihrer strategischen Position an der japanischen Seto-Inlandsee während der Sengoku-Zeit, dem Zeitalter der streitenden Provinzen, eine Phase großen Aufschwungs erfuhr. Wir flanieren durch den Ritsurin-Garten, der bereits Mitte des 17. Jahrhunderts angelegt wurde. Mit seinen Hügeln und Wasserflächen erstreckt er sich über 75 Hektar am Fuß des Berges Shiun-zan. Im stimmungsvollen Teehaus Kikugetsu-tei wohnen wir einer Teezeremonie bei und blicken von dessen Veranda auf den Park. Mittags lernen wir in einem Kochkurs, wie man traditionelle „Sanuki Udon“ herstellt, köstliche schmale Bandnudeln in Brühe - eine typische Spezialität der Region. Abfahrt nach Tokushima im Expresszug und Check-in im Hotel.

HOTEL JR Hotel Clement Tokushima oder gleichwertige Unterkunft
Tag 3 TOKUSHIMA - OSAKA Frühstück im Hotel. Check-out bis 10 Uhr.
Geführte Besichtigung von Tokushima mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß.
Tokushima, umgeben von Bergen und reicher Natur, befindet sich an der Ostseite der Insel und ist Ausgangspunkt für Pilger, die sich auf den Pilgerweg der 88 Tempel von Shikoku (Shikoku henro) begeben. Diese seit über 1000 Jahren stattfindende Pilgerreise, ist eine der längsten und faszinierendsten Japans (1200 km) und zieht jedes Jahr zahllose Gläubige und Neugierige aus aller Welt an. Wir besichtigen den Ryozen-ji, den ersten Tempel auf dem spirituellen Weg, und pilgern weiter zu den Tempeln Gokuraku-ji und Konsen-ji. In jedem Tempel können wir uns zur Erinnerung ein offizielles Besuchersiegel (Goshuin) ausstellen lassen. Rückfahrt nach Tokushima im Regionalzug und Rückreise nach Osaka (Sambangai) im Expressbus. ** Sie überqueren dabei die berühmte Akashi-Kaikyo-Brücke, die längste Hängebrücke der Welt.

** Die Reiseleitung endet nach Ankunft in Osaka.
Tour-Chiffre: EST20G-304
DAUER 2 Nächte / 3 Tage
DATEN DES TOURBEGINNS IN JAPAN GANZJÄHRIG AUF ANFRAGE
AUSSER AN FOLGENDEN TERMINEN:
01.-02.01., 27.04.-05.05,
10.-17.08., 29.-31.12.
MINIMUM: 2 Personen
MAXIMUM: 16 Personen
HOTEL: Takamatsu (1 Nacht), Tokushima (1 Nacht), Einheitskategorie.
REISEFÜHRER / BEGLEITUNG: Deutschsprachige Reiseleitung (Tag 1, 2 und 3).
TRANSFER: Shinkansen (2. Klasse, reservierte Sitzplätze) Kyoto - Kurashiki. Expresszug (2. Klasse, reservierte Sitzplätze) Kurashiki - Okayama, Okayama - Takamatsu, Takamatsu - Tokushima. Fahrkarten für den Expressbus Tokushima - Osaka (Sambangai). Öffentliche Verkehrsmittel für die Besichtigungen innerhalb der Städte.
MAHLZEITEN: 2 x Frühstück, 1 x Mittagessen (inklusive Kochkurs).
SONSTIGES: 3 offizielle Siegel (Goshuin) für die Tempelbesuche.
HINWEIS: Die Programminhalte und Bedingungen können von den obigen Angaben abweichen.
NICHT IM REISEPREIS ENTHALTEN ● Getränke während des Essens
● Versicherung
● Trinkgeld, individuelle Extras
● Fahrt von Osaka zum nächsten Reiseziel
● Gepäcktransport
● Sonstige Ausgaben, die nicht unter „Im Reisepreis enthalten“ genannt sind.